20.2. 2019: Regiocup Viertelfinale D2 – Delémont

Der zweite Match des Jura-Seeland-Cups verlief für die nidauer Damen leider weniger erfolgreich als der erste. In 3 Sätzen mussten sie sich gegen die Damen aus Delémont geschlagen geben.

Guten Mutes ging es in den ersten Satz. Schnell wurde klar, dass Delémont dem Team
alles abverlangen wird. Stark im Service und hartnäckig im Retten von Bällen siegte Delémont mit 25 zu 22 Punkten, trotz eines guten Aufholversuches der Nidau-Damen.

Delémont konnte im zweiten Satz ihre Leistung halten und sich ein weiteres Mal, trotz mehrerer erfolgreicher Blocks und starker Angriffe, gegen Nidau durchsetzen (25-19).

Trotz einer Serviceserie und einer spannenden Aufholjagd wurde im dritten Satz klar, dass es für den Finaltag leider nicht reichen wird.