D2 vs. Porrentruy A – ein hart erkämpftes 3:0

Samstag 10.11.2018, 15h15 Abfahrt in Biel, auf gehts nach Porrentruy. Bei dieser langen Anfahrt und dem aktuellen Tabellenstand ist klar, wir wollen ein 3:0, welches uns an die Tabellenspitze zurückbringt. Doch Porrentruy leistet Widerstand – starke Service und eine solide Verteidigung. Dennoch können wir uns den ersten Satz 25:20 sichern – first set won. Im 2.Satz lassen wir etwas nach, gewinnen diesen jedoch knapp mit 25:23 – second set 💪. Im 3.Satz versuchen wir uns in einer neuen Formation. Leider folgen viele Eigenfehler des ganzen Teams.. Bei einem Rückstand von 8:14 folgt der Wechsel zurück. Bis 11:17 bleiben wir die 6 Punkte im Rückstand, holen diese dann aber mit soliden Services (und dank einiger missglückten Service unserer Gegner – merci!) souverän auf und können uns schliesslich den ersehnten 3:0-Sieg sichern. Well done! Dies feiern wir mit einem gemeinsamen Abendessen back in Biel und lassen den Abend ausklingen..

Übrigens: Heute unterstützte uns Remo tatkräftig als Coach, da Fäbu selber Match hatte. Merci Remo!