Damen 4. Liga – Tramelan

Langsam kommt die neue Saison in Fahrt und wir, die Damen 3, spielten schon unseren 3. Match. Wir spielten in Nidau und hatten somit Heimvorteil. Zudem durften wir auf dem „grossen“ Feld spielen, was die Spannung und die Motivation noch ein wenig steigerte.

Ziemlich schnell übernahmen wir die Führung und zeigten unserem Gegner Tramelan wo es durchgeht. So konnten wir die ersten beiden Sätze schnell für uns entschieden. Einmal zu einem Stand von 25:9 und anschliessend zu 25:10.

Im 3. Satz waren wir uns dann bereits etwas zu siegessicher und zudem gewannen auch unsere Gegnerinnen an Selbstvertrauen. Ein stetiges Kopf-an-Kopf-Rennen begann, bis wir plötzlich 17 zu 21 im Rückstand lagen. Uns war klar, dass wir nun alles geben mussten, da wir einen 3:0 Sieg nach Hause bringen wollten. Diese Steigerung gelang uns in der Schlussphase dann auch und so konnten wir den dritten Satz 25:21 für uns entscheiden.