DU23 – Courfaivre

Die Voraussetzungen für unseren Match gegen den Leader Courfaivre waren nicht die Besten.

Leider hatten sich viele von useren Spielerinnen abmelden müssen und wir brauchten Unterstützung von anderen Spielerinnen. Ausserdem spielten wir das System 5:1, was für einige neu war.

Wir gaben unser Bestes und kämpften uns immer wieder zurück.

Am Schluss waren es leider die vielen Eigenfehler, die das Problem darstellten. Wir verloren mit 1:3.

Unsere Leistung war aber den Umständen entsprechend gut und es gab auf jeden Fall positive Aspekte in unserem Match.