La Suze – DU23

Freitagabend machten wir uns auf den Weg nach St-Imier mit dem Gedanken und Willen zu gewinnen. Da unsere Trainerin Nicole selbst einen Match zu bewältigen hatte, war Yannik so nett und sprang als Ersatzcoach ein.

Im 1. Satz lagen wir in Führung, verloren diese jedoch wieder. Wir mussten feststellen, dass das gegnerische Team sehr viel Erfahrung bereits aufwies, mit einer Spielerin die praktisch alle unsere Bewegungen vorraussehen konnte. Im 2. Satz konnten wir den Satz für uns gewinnen, verloren jedoch die nächsten 2.

Wir haben gekämpft, doch St-Imier war uns überlegen, dazu kommt beide Passeusinen waren krank und mussten durchspielen, da kein Ersatz vorhanden war.  Das Endresultat 3:1 sprach leider nicht für uns.