Matchbericht 2.Liga – La Suze

Vom nebligen Biel fuhren wir in den Jura, nach St.Imier. In der Hoffnung dort die Sonne zu sehen. Wir starteten den Match gut aufgewärmt und top-motiviert. Der erste Punkt des Satzes überliessen wir La Suze. Danach reagierten wir schnell und holten ihn uns einige Punkte auf unser Konto. Bis zu 19:19 begann eine Wechselpartie, bei welcher wir abgehenkt wurden und 19:25 verloren.

Wir wussten das dass nicht mit unserem können zun tun hatte u starteten voller konzentration in den zweiten Satz. Coach Micha stellte die selbe aufstellung aufs Feld wie im ersten Satz. Der erste Punkt gehörte wieder nicht uns. Dies ging so weiter, denn La Suze dominierte und gewann diesen Satz(14:25).

Der Coach änderte die Startaufstellung und wechselte Die Passeusen Dana zu Debbi und Dia-Spielerin Jessy zu Carine. Neue Aufstellung neue Chancen ?! Und der erste Punkt gehörte uns!! Bei 4:4 wurde der Einsatz von Carine den zweiten Ball zu retten leider nicht belohnt. Ein kleiner Crash brachte einen Unterbruch ins Spiel. Dia Spielerin Jessy ersetzte Carine. Bei einem letzten Wechsel bei 13:17 versuchte Micha das Spiel noch zu drehen. Der Satz endete 17:25.

Auch wenn wir verloren haben, trafen sich mehrere Spielerinnen noch um den Samstag ausklingen zu lassen. Die Sonne sahen wir aber an diesem Abend nicht mehr.

Das ganze Team bedankt sich noch herzlich bei Micha für sein Engagement im Coaching. Auch bei Sven, der mehr als ein Zuschauer war und uns unterstützte.