Niederlage zum Auftakt in die 2. Liga Saison

Am 23.09.17 standen wir für unseren ersten Match komplett auf, respektive neben dem Feld. Auf den ersten Meisterschaftsmatch konnten wir uns mit einem Trainingsturnier und vielen intensiven Trainings vorbereitet. Letzten Samstag bemerkten wir, dass trotz der Vorbereitung noch viel Arbeit vor uns liegt.

Im ersten Satz hielten wir mit einem soliden Defensespiel die Gegnerinnen aus Courfaivre in Schach. Wir konnten unser eigenes Spiel aufbauen und gewannen mit 25:23. Im zweiten Satz, mit der gleichen Aufstellung wie zuvor schlichen sich plötzlich viele Eigenfehler ein. Mit jeden Ball der im Netz landete litten die Zuschauer mit. Durch einige Wechsel versuchte Coach Fäbu das Spiel wieder ins Rollen zu bringen. Courfaivre zeigte keine Schwäche und holte ein Ball nach dem andern aus jeder Ecke raus und punkteten immer weiter.

So blieb es auch im dritten Satz. Wir hatten grosse Schwierigkeiten ins Spiel zurück zu finden. Im vierten Satz fanden wir für einen kurzen Moment den Kampfgeist wieder und holten noch einige Punkte. Es reichte aber nicht bis zum Schluss und wir mussten uns mit einer klaren 1:3 Niederlage geschlagen geben. Bis zum nächsten Match bleibt uns nun Zeit, um an unserem Team- und Kampfgeist sowie einem von weniger Fehlern geprägten Spiel zu arbeiten. Wir sind hochmotiviert uns von Match zu Match zu steigern und den Sieg zu erringen.